Zurück zur Übersicht

SehFee-Foren-Check: Steter Tropfen nervt Kontaktlinsen und Augen

Heute wird’s zur Abwechslung mal ein bisschen medizinisch. Grund ist eine immer wiederkehrende Frage in den Foren, auf die ich zunächst auch keine Antwort wusste. Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und habe mich sogleich beim Fachmann schlau gemacht.

Nach diesem unfassbar spannenden Intro nun also die Frage: Kann man nach einer Untersuchung beim Augenarzt, bei der einem Tropfen verpasst wurden um die Pupillen zu erweitern, gleich wieder Kontaktlinsen tragen?

Das mit den Augentropfen ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. Ich erinnere mich sogar noch an mein erstes Mal mit ihnen.

Ist schon 70 Jahre her oder so, aber ich sehe die Treppe noch immer vor meinem geistigen Auge, die ich elegant hochfiel,  weil ich hätte schwören können, dass die Treppenstufe genau vor mir liegt, was sich aber als kleiner, schmerzhafter Irrtum erwies.

Doch wie ist das nun mit den Tropfen und den Linsen? Können die miteinander oder nicht? Meine Vermutung war ja, dass man die Linsen schon noch eine Weile draußen lassen sollte nach der Untersuchung. Aber nur ausgerüstet mit meiner Plattenbau-Treppensturz (2. Etage, Stein, gesprenkelt) -Erfahrung und weiterem gefährlichen Halbwissen wollte ich mich nicht ins Forum begeben. Also wandte ich mich an einen, der sich täglich mit Linsen beschäftigt: Herrn Moest, seines Zeichens Professor für Augenoptik an der Beuth-Hochschule in Berlin.  Und schon wurde aus Halbwissen Gewissheit – hier seine Antwort:

Im Allgemeinen sagt man, dass Linsen erst dann wieder getragen werden sollen, wenn die Wirkung abgeklungen ist. Solange sich noch Wirkstoffe der Tropfen auf dem Auge befinden, könnten die sich in die Linse setzen und dort zuerst den Effekt verringern (weil weniger da ist) und dann den geringen Effekt verlängern (wenn sie langsam wieder aus der Linse herauskrabbeln). Wenn nichts mehr auf dem Auge ist und es nur noch drinnen wirkt, könnte man die Linsen wieder tragen. Aber da ist man nie auf der sicheren Seite und deshalb gilt immer: Erst wenn die Wirkung weg ist.

Und wieder was gelernt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.