Zurück zur Übersicht

Farbige Kontaktlinsen zu Halloween: Partyschreck – unbedingt! Augenschreck – nein!

Alle Jahre wieder Ende Oktober. Die Foren explodieren geradezu mit Fragen zu farbigen Kontaktlinsen. Dies kann nur eines bedeuten: Halloween steht vor der Tür. So wie der Weihnachtsmann im Dezember alle Hände voll zu tun hat, um für leuchtende Augen unter dem Weihnachtsbaum zu sorgen, bin ich zu Halloween damit beschäftigt sicherzustellen, dass es zu Weihnachten noch genug gesunde Augen gibt, die zum Leuchten gebracht werden können. Weihnachtsmann und ich sind quasi so (ich lege gerade den Mittelfinger der rechten Hand über den Zeigefinger daneben, ihr wisst schon…).

Naja und weil ich meinen Kumpel Santa nicht hängen lassen will (und mir davon viele Geschenke verspreche) nehme ich meine Mission ernst und werde hier die Fragen zu Farblinsen beantworten, die in den letzten Tagen am häufigsten gestellt wurden.

Halloween-Kontaktlinsen – Wo bekomme ich sie her?

Farbige Kontaktlinsen oder Motivlinsen sehen lustig aus, sind aber kein Spielzeug, sondern müssen, genau wie „normale“ Kontaktlinsen auch, an die Augen angepasst und richtig gepflegt werden. Und das unabhängig davon, ob es Kontaktlinsen mit Stärke sind oder nicht. So eine Anpassung erfordert Fachwissen, das weder der Mann im Kostümshop, noch die Kassiererin bei Rossmann, DM, Müller und Co. hat. Daher solltet ihr Farblinsen nur nach entsprechender Beratung und Einweisung durch den Augenoptiker tragen.

Wie setze ich farbige Kontaktlinsen richtig ein?

Ist das heiß ersehnte Päckchen des Online-Shops ins Haus geflattert und habt ihr voller Vorfreude die Verpackung aufgerissen, stellt sich spätestens dann Ernüchterung ein, wenn ihr feststellt, dass ihr keinen Plan habt, wie ihr die Linsen auf die Augen bekommt. Meine Erstanpassung ist zwar schon eine ganze Weile her, aber ich kann mich noch gut an meine ersten (gescheiterten) Versuche erinnern. Aufregung, Blinzel-Reflex, die Angst, was falsch zu machen. Glaubt mir, da seid ihr froh, wenn ihr einen daneben sitzen habt, der euch das erklärt. So umgeht ihr auch das Risiko, durch zu langes Rumprobieren das Auge unnötig zu reizen oder gar zu verletzen. Grundsätzlich ist das richtige Einsetzen nicht schwer, wenn es euch einmal vernünftig gezeigt und ein paar Mal geübt wurde. Technik ist alles – true story.

Kann ich zwei Kontaktlinsen – eine farbige und eine normale mit Stärke – übereinander tragen?

Nein! Zum einen würden die Linsen aneinander festbacken und sich zu einem schrumpeligen Etwas vereinen, was selbst für hartgesottene Halloween-Fans ein Tick zu viel des Guten sein dürfte. Zum anderen würde das Doppelpack nicht mehr genug Sauerstoff durchlassen, was nicht nur unangenehm, sondern auch so gar nicht gut für die Augen ist. Mal abgesehen davon: Warum solltet ihr das tun? Gibt doch farbige Kontaktlinsen mit Stärke.

Wie lange kann ich farbige Kontaktlinsen tragen?

Eigentlich sind Farb- und Funlinsen nur was für besondere Anlässe und sollten nur wenige Stunden am Stück getragen werden. Für die Dauer einer Halloween-Party könnt ihr angepasste Linsen also meist problemlos auf den Augen lassen. Es sei denn, ihr wohnt in Berlin und seid am 5. November immer noch am Feiern (After-Hour und so…) – in dem Fall die Linsen bitte rechtzeitig rausnehmen. Das gilt natürlich auch dann, wenn sie sich bemerkbar machen und sich trocken anfühlen.

Habt ihr weitere Fragen zu farbigen Kontaktlinsen oder Funlinsen? Dann schickt mir gern eine Mail an sehfee(at)yahoo.de.

Ansonsten sag ich mal: Mission erfüllt, oder Santa?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.