Silikonhydrogellinsen

Weich wie Weichlinsen – fast so sauerstoffdurchlässig wie formstabile.

Silikonhydrogellinsen bestehen – wer hätte das gedacht – aus Silikonhydrogel, einem Kunststoff, der einerseits relativ weich und flexibel, andererseits sehr sauerstoffdurchlässig ist, also im Idealfall die Vorteile von weichen und formstabilen Kontaktlinsen in sich vereint.

Trotz der guten „Mischung“ sind auch diese Linsen nicht für jedes Auge das Non-Plus-Ultra, zum Beispiel wenn der Tränenfilm viele Fette enthält. Daher sollten auch sie nicht ohne Anpassung einfach so gekauft werden.