Kontaktlinsen-Test: Welche Linse gewinnt?

Es gibt so Fragen, auf die ich immer wieder stoße bzw. die immer wieder an mich gestellt werden, seit ich vor einigen Jahren mit dem Kontaktlinsenblog hier gestartet bin. Und damit auch die neuen Leser an die entsprechenden Infos kommen bzw. die unter euch, die denken „was interessiert mich das Gelaber der SehFee von vor drei Jahren“, greife ich bestimmte Themen immer mal wieder auf. Dazu gehört auch die Frage nach Kontaktlinsen-Testberichten.

» weiterlesen

Bei Heuschnupfen: Kontaktlinsen reiben, Augen lieber nicht.

„Hör auf in den Augen zu reiben!“ – „Aber es brennt und juckt so doll.“ – „Ja, deswegen hör auf in den Augen zu reiben.“ „Aber es juuuuckt.“ „Na dann hör doch einfach mal auf in den Augen zu reiben.“

Zugegeben, ich hatte schon aufregendere Gespräche in meinem Leben. Aber dieses habe ich in letzter Zeit verdammt häufig geführt. Denn sie fliegen wieder, die Pollen. Und alles um mich herum scheint zu schniefen – und zu reiben. Ich versteh‘ das ja: Wenn es juckt, will man halt kratzen. Ganz menschlich. Aber was bei lästigen Mückenstichen nicht funktioniert, hilft auch den Augen nicht. Da muss eine andere Lösung her.

» weiterlesen

SehFee unterwegs. Heute: Doreen bekommt Nachtlinsen. Teil 1: Vor der ersten Linsennacht

Manch Weichlinsenträger kennt das: Man wacht nachts auf, weil die Blase drückt. Ein verschlafender Blick auf den Wecker in der gegenüberliegenden Ecke des Zimmers und zack – plötzlich ist man hellwach. Die kurze Freude darüber, dass man die Uhrzeit auf dem Wecker lesen konnte, weicht der Erkenntnis, dass man vergessen hat, die Linsen vor dem Schlafengehen rauszunehmen. Dann geht das Rausfriemeln los – mit sowieso schon kleinen Augen, an die sich die Linsen regelrecht festzukrallen scheinen. Autsch.

Nun stelle man sich die selbe Situation vor – also aufwachen, Blase, Wecker, Erkenntnis: Linsen noch drin. Doch dann: Ab aufs Klo, wieder ins Bett, Augen zu, weiterschlafen. Kein Schreck, kein Rausfriemeln. So verläuft die Geschichte nämlich mit so genannten Ortho-K-Linsen. Streng genommen heißen die Orthokeratologische Linsen, aber wir wollen es mal nicht unnötig kompliziert machen. Ortho-K-Linsen sind harte Kontaktlinsen, die nur nachts getragen werden.

» weiterlesen

Freibier auf dem Oktoberfest!

Ja, ich gebe zu, eine ganz billige Masche ist das mit der Überschrift. Schäbige Buhlerei um Aufmerksamkeit in Zeiten multimedialer Informationsüberflutung. Aber hey, schön, dass du hier bist 🙂

Tatsächlich ist es so, dass die Begeisterung für das Oktoberfest bisher komplett  an mir abgeprallt ist. Ich bin immer wieder äußerst verwirrt (und irgendwie auch ein bissel beleidigt muss ich zugeben), wenn ich ins Ausland reise und die erste Reaktion auf die Bekanntgabe meines Herkunftlandes ist „Germany..yeah cool.. Oktoubörfescht“. Hm.

Ok betrachten wir die Sache mal ganz objektiv und ungeachtet der Tatsache, dass für mich, Nordlicht, das ich bin, die bayerische Kultur nicht weniger fremd ist als die fernöstliche oder die von..keine Ahnung…Melmac-Bewohnern.

» weiterlesen