SehFee Foren-Check: Kontaktlinsen vom Morgen – nachmittags noch einsetzbereit oder nicht?

Seid ihr auch Morgenmuffel? Dann kennt ihr sicher auch die unschönen Geschichten und Mythen, die sich um diese Spezies ranken. Viele denken ja, der Muffel an sich sei eine böswillige Kreatur, ein Wesen, nur dazu geschaffen, den frischen Morgen mit einem giftigen Gemisch aus schlechter Stimmung und schlechtem Abend zu überziehen. Dabei wird gern mal verkannt, dass es der Morgenmuffel an sich verdammt schwer hat. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass manche Dinge vor 11 einfach nicht machbar sind. Reden zum Beispiel. Oder Frühstücksteller wegräumen. Ich bin immer wieder überrascht, was ich in meiner Wohnung vorfinde, wenn ich abends nach Hause komme. Da steht die volle Tasse Tee auf der Arbeitsplatte, der Teebeutel liegt in einer kleinen Pfütze daneben, die nur deshalb nicht in einen Wasserfall gen Fußboden mündet, weil der davor liegende Make-up-Pinsel staudammmäßig den Weg versperrt. Mensch, den hab ich heut auf Arbeit vermisst, als ich feststellte, dass ich nur einseitig geschminkt war.

Morgenstund - für die SehFee die schlimmste Zeit des Tages.

Nun bin ich weder geistig umnachtet noch sonst großartig hilfsbedürftig – aber diese unwirtliche Zeit zwischen 6:30 und 10:59 ist einfach handlungstechnisches Nirwana für mich. Wenig hilfreich, aber trotzdem irgendwie beruhigend finde ich die Tatsache, dass ich nicht die einzige zu sein scheine, der es so ergeht. Dies bestätigt auch folgende Frage aus dem Forum:

Kann ich Tageslinsen nachmittags einsetzen wenn ich die Verpackung vormittags aufgerissen habe?

» weiterlesen

SehFee Foren-Check: Kochsalz für formstabile Kontaktlinsen?

Wer hätte gedacht, dass sich Kochsalz zu einem so viel diskutierten Produkt entwickeln würde. Ich meine: Kochsalz, hallo? Geht es noch unsexier? Doch das Thema treibt euch um, ich merke das. Ich bin schon fast versucht, vom „Mythos Kochsalzlösung“ zu sprechen, einem Gespenst, das bereits Generationen von Kontaktlinsenträgern bis in ihre Träume verfolgte. Was ist das nur mit diesem Gebräu? Wozu ist es gut? Zum Reinigen? Desinfizieren? Aufbewahren? Trinken? Und kann ich es selbst zusammenmixen?

» weiterlesen

Halloween. Oder: Horroraugen und Augenhorror liegen manchmal nah beieinander

Am Montag ist Halloween. Das merkt man nicht nur an den vielen (fragwürdigen) Kostümen, die darauf warten, die schwarze Seele in ein entsprechendes Gewand zu hüllen. Auch die Fragen in den Foren nach Farb- und vor allem Funlinsen sind in den letzten zwei Wochen quasi im Minutentakt aufgeploppt. Zu Farblinsen habe ich ja an anderer Stelle schon was gepostet. Funlinsen sind bzw. waren auch für mich Neuland. Krass finde ich ja, dass mittlerweile gefühlt jeder Gemüsehändler Funlinsen anbietet. Ich meine, wir reden hier von Produkten, die auf dem Auge sitzen und bei falscher Anwendung auch mal richtig fiese Schäden anrichten können. Aber gut, so isses. Es wird ja niemand gezwungen, die Linsen dort zu kaufen. In den Forenbeiträgen wurde aber ziemlich deutlich, dass die meisten im Netz bestellen. Gut, dachte ich, das schau ich mir mal an.

Miau. Alte Linsenhäsin mit Katzenaugen.

Miau. Alte Linsenhäsin mit neuen Katzenaugen.

» weiterlesen

Kontaktlinse vs. Brille. Runde 1: Beachvolleyball

Beachvolleyball ist eine feine Sache: Sonne von oben, Sand unter den Füßen und jede Menge gut gelaunte, sportliche Menschen um einen herum. Großartig.

Für mich als Zuschauerin fiel an diesem Tag die Wahl auf eine Kombination aus Kontaktlinsen und Sonnenbrille. Da hat nix geblendet und ich konnte mich gemütlich zurücklehnen und den Jungs beim Blocken und Schmettern zusehen. Nicht, dass hier der Eindruck entsteht, ich gehe sportlichen Aktivitäten aus dem Weg – nee nee. Aber an diesem Tag war ich schließlich nicht zum Spaß da, sondern aus Recherchezwecken 😉

» weiterlesen