Google-Kontaktlinsen: Netzwelt auf der Hornhaut

Ich bin ja immer wieder erstaunt, was technisch so alles möglich ist. Manche Dinge wollen mir einfach nicht in den Kopf. Sobald ich zum Beispiel anfange, darüber nachzudenken, wie ein kleines Metalldingens dafür sorgt, dass ich hier fröhlich am Rechner meinen Senf zum Weltgeschehen dazugeben kann, krieg ich Kopfflimmern. Überhaupt diese Sache mit den Nullen und den Einsen – gruselig.

Nun also die „Google-Kontaktlinse“.

» weiterlesen

Kontaktlinse: Hoch soll sie leben.

Olé Olé es gibt Grund zu feiern. Denn unser aller Lieblingssehhelferin wird dieses Jahr stolze 125 Jahre alt. Eine ganz schön alte Dame, denkt sich der Leser da spontan. Doch ihre Kumpeline, die Brille, hat nochmal schlappe 600 Jahre mehr auf dem Buckel. So gesehen, ist die Kontaktlinse noch ein echter Jungspund, hin und wieder grün (oder blau oder braun) vor den Ohren, manchmal anschmiegsam, manchmal kratzbürstig, für jeden Spaß zu haben, aber auch diejenige, die einen hin und wieder selbst zu jugendlichem Leichtsinn anstiftet.

» weiterlesen